Parkplatz abgesperrt, Bauzaun geliefert

Es ist so weit, der Bauzaun wurde endlich angeliefert und der Parkplatz vom Röthelheimbad im hinteren Teil gesperrt. Die lange Phase der Planung, Ausschreibung und Baurechtschaffung liegt hinter uns und nun kann es losgehen.

Am 27.9.2019 wird der Grundstein gelegt und das neue DAV Kletter- und Vereinszentrum steht nun mehr als in den Startlöchern!

Der hintere Teil des Parkplatzes am Röthelheimbad ist jetzt gesperrt (Foto: Ayko Knisch).

Mitten in Erlangen wird der neue Dreh- und Angelpunkt für alle DAV Mitglieder entstehen. Und nicht nur Kletter-Fans kommen auf ihre Kosten!

Auch alle anderen können sich hier richtig austoben und finden in unserer „neuen Hütte“ einen gemeinsamen Treffpunkt. Drinnen und draußen ist genug Platz für Schulen, Vereine, Wettkampf- und Freizeitsportler und auch für Kinder wird es einen eigenen Spielbereich geben.

Vor dem Baufeld des DAV sind die Bauzäune schon aufgestapelt (Foto: Ayko Knisch).

Insgesamt fünf Bereiche sollen es nämlich werden:

Als Herzstück natürlich den Seilkletterbereich mit einer Fläche von gigantischen 2000 m2 und bis zu schwindelerregenden 17 Metern Höhe.

Daneben entsteht noch ein Mehrzweckraum, ein gemütliches Bistro mit Gartenterrasse, eine Bücherei und natürlich die DAV Geschäftsstellenräume.

Der Kletterbereich ist wetterunabhängig und kann in- und outdoor von allen genutzt werden. Sogar Anfänger finden an einer separaten Schulungswand ihr Plätzchen.

Ihr seht also, die neue Sport- und Freizeitanlage läutet eine neue Austob-Ära in Erlangen ein.

Wir werden euch auf dem Laufenden halten – seid und bleibt gespannt!

Ayko und Steffi

Wer schreibt hier eigentlich?

Wir sind Steffi und Ayko, wohnen mit unserer kleinen Tochter quasi in Spuckweite des neuen Kletter- und Vereinszentrums und warten genauso wie ihr vorfreudig auf die Entstehung.