Der Kopf ist der stärkste Muskel

Freies Klettern auch an der Leistungsgrenze

Die DAV Sparkassen Bergwelt bietet im Januar und Februar 2023 zwei Tages-Workshops in Sachen Mentraltraining an. Die Leiterin ist unter anderem für das DAV-Bundeslehrteam tätig.

Das Mentaltraining der Kletter-Werkstatt mit Sitz in Franken geht über das bekannte Sturztraining hinaus. Der Fokus liegt auf der Selbstbestimmung beim Klettern, so dass der Nebel aus Angst, Unsicherheit und mangelndes Vertrauen durch Spaß und Freude ersetzt wird.

Inhalte:

  • Strategien zur Angst-und Stressbewältigung
  • gezieltes Sicherungs- & Sturztraining
  • Konzentrationsübungen
  • Selbstmotivation
  • Selbstumgang an der Wand
  • Kommunikation in der Seilschaft
  • Arbeit mit den inneren Stimmen
  • Der Innere Dialog
  • Selbstbewusstsein
  • Visualisierung
  • deine Kletterstrategie
  • individuelles Coaching
  • Sportpsychologie

Voraussetzungen:

  • Erfahrung im Klettern (Vorstieg oder Toprope)
  • Sichern im Vorstieg

Auf einen Blick

  • max. 6 Teilnehmer*innen

  • Kletter- und Vereinszentrum DAV Sparkassen Bergwelt Erlangen

  • 12.01.23, 9.00 – 15.00 Uhr (weitere Infos und Anmeldung hier)
    16.02.23, 9.00 – 15.00 Uhr (weitere Infos und Anmeldung hier)

  • 185,- Euro zzgl. Eintritt in die DAV Sparkassen Bergwelt

  • Melanie Michalski, die Gründerin der Kletter-Werkstatt, ist nicht nur Trainerin B Sportklettern sondern “nebenbei” Psychologin, Mentaltrainerin sowie systemische Therapeutin (DGSF) und ist für das Bundeslehrteam DAV Sportklettern tätig.

  • Fragen oder direkte Anmeldung an info@kletter-werkstatt.de

Übrigens:

Alle Teilnehmer erhalten eine kostenlose Chalk-Refill Karte (5 kostenlose Refills)!

Zur Info: Aktuelle Corona- und Hygieneregeln