Hygieneregeln in der Sparkassen Bergwelt (Stand 03.05.2022)

Es entfällt die Maskenpflicht in allen Gebäuden der DAV Sektion Erlangen gegenseitige Rücksichtnahme und eigenverantwortliches Verhalten sollten weiterhin selbstverständlich sein!

 

Damit gilt ab sofort:

  • Keine Maskenpflicht mehr
    Jedoch empfehlen wir im Innenbereich weiterhin das Tragen einer Maske – zum Schutz aller Besucher sowie unserer Mitarbeiter.
  • Auch der Mindestabstand von 1,5 Meter wird weiterhin empfohlen
  • Keine Zugangsbeschränkungen mehr
  • Kein 3G mehr
  • Keine Personenbegrenzung und keine maximale Kletterzeit mehr
  • Keine Kontaktnachverfolgung mehr
  • Auch im Vortragsreferat ist die Maskenpflicht aufgehoben.
  • Kurse und Touren: kein 3G mehr!

All das gilt in der kompletten Sparkassen Bergwelt, also auch im Bistro, dem Mehrzweckraum, der Geschäftsstelle und der alpinen Bibliothek!

—————–

Bitte beachtet die allgemeinen Hygieneregeln fürs Klettern Indoor und Outdoor:

  • Bitte praktiziert weiterhin vernünftige Hygienemaßnahmen, wie etwa gründliches Händewaschen und desinfizieren.
  • Bei Krankheitssymptomen wie Husten, Fieber, etc. solltet ihr den Besuch bei uns verschieben. Bitte nehmt auf eure eigene Gesundheit und die eurer Mitmenschen Rücksicht und bleibt Zuhause.
  • Es wird ein Abstand von 1,5 Metern sowie indoor das Tragen einer Maske empfohlen.
  • Viel Chalk verwenden, am besten Liquid Chalk. Das wirkt durch den hohen Alkoholgehalt desinfizierend.
  • Ausrüstung kann ausgeliehen werden.

Für die Gastronomie im Innen- und Außen-Bereich gilt zudem Folgendes:

  • Bitte möglichst einen Abstand von 1,5 Metern zu anderen Bistro-Besuchern einhalten.
  • Im Innenbereich empfehlen wir das Tragen einer Maske.

Unsere ausführlichen Hygienekonzepte gibt’s hier zum Nachlesen: