Abschluss der Grundstücksverhandlungen

Nach intensiven Gesprächen mit der Stadt Erlangen kamen die Verhandlungen bzgl. des Grundstücks in der Hartmannstraße, auf dem die Sparkassen Bergwelt entstehen soll, erfolgreich zum Abschluss.

3D Visualisierung BBGZ Luftbild

Am 23. Juli 2019 haben Kai Lenfert und Werner Frembs (1. Vorsitzender bzw. Schatzmeister des DAV Erlangen) bei einem Treffen im Liegenschaftsamt den Erbpachtvertrag im Namen der Sektion unterschrieben. Die DAV Sektion Erlangen ist damit für die nächsten 50 Jahre stolze Besitzerin des Grundstücks im Erlanger Osten.

Auch die offizielle Adresse für das neue DAV Kletter- und Vereinszentrums wurde mit festgelegt: Hartmannstraße 104, 91052 Erlangen. Noch fehlt allerdings der Briefkasten, Postkarten also bitte weiterhin an die alte Geschäftsstelle schicken ;-)

Wieder ist ein wichtiger Schritt vorangegangen. Dem Spatenstich und Baubeginn im September steht nun nichts mehr im Wege!